Kleiner Preis - große Wirkung

Der Bereich Oxidationsschutz hat in den vergangenen Jahren eine immer größere Bedeutung bekommen.

Viele Betriebe nutzen unsere Vakuumiergeräte um metallische Produkte trocken und sauerstofffrei zu lagern. Dafür werden oxidationsgefährdete Vakuum - Produkte in sogenannte Verbundbeutel oder Sperrschichtbeutel verpackt.

Der Verpackungsprozess mit einem Vakuumiergerät ist unkompliziert und gewährleistet sichere Lagerbedingungen. Ergänzend zu der klassischen Vakuumierung kann der Siegelrandbeutel/Vakuumbeutel zusätzlich mit Stickstoff gespült werden. Die inerten Eigenschaften des Schutzgases und der verringerte Anpressdruck sind ideal für die Langzeitlagerung.

Häufige Einsatzfelder finden wir in den folgenden Kategorien: Museen, Elektronikindustrie, metallverarbeitende Industrie, Wafer Lagerung, Silizium Verpackung, Reinraumanwendung, Cleanroom, uvm. Hochwertige Edelstahlkammern und zuverlässige Schweißsysteme sind die Grundlage eines zuverlässigen Vakuumiergerätes

Zu den meistverkauften Vakuummaschinen dieser Art zählen folgende Vakuumiergeräte:

Vakuumiergerät

MAX F 46 VA

Vakuummgerät F 46 VA

Vakuumiergerät

NE 14 VA

Vakuummgerät NE 14 VA

Als Hersteller von Vakuummaschinen, sind wir in der Lage die Vakuumiergeräte in der Größe anzupassen. Welche Größen möglich sind, zeigt der folgende Film:

Vakuumiergerät

Durch eine Bi-Aktive Siegelung, haben wir die Möglichkeit auch besonders dicke Verbundmaterialien zu verschweißen. Diese können wir in alle Vakuumiergeräte, ausgestattet mit einem Edelstahldeckel, installieren.

Eine perfekte Temperaturübertragung sorgt für ein hochwertiges Siegelergebnis. Der starke Anpressdruck gewährleistet eine zuverlässige Verschweißung auch bei leichten Verunreinigungen. Dabei stimmen wird die Position der Schweißdrähte optimal aufeinander ab, so dass einer sicheren Langzeitlagerung nichts mehr im Wege steht.

Direkter Kontakt: +49 6172 457097

weitere Infos

Sie erreichen uns unter:
+49 6172 44139

Kontakt Telefon